Newsletter für:

Vorname, Nachname:
E-Mail-Adresse:
Mhmmm 2014 Samstag, 23. Februar 2019

Eigenen Mhmmm-Tipp eintragen

Sie haben einen schönen Abend in einem Lokal erlebt, oder kürzlich irgendwo besonders gut gegessen? Dann teilen Sie uns das mit und mit etwas Glück wird Ihr Tipp hier veröffentlicht - und vielleicht gewinnen Sie sogar einen Preis ... Nutzen Sie bitte dieses Formular!

Mhmmm des Monats - November 2014

  • Ein Tipp von: Dirk Meier aus Bad Gandersheim
    Das Ristorante Italia in Einbeck mit seiner ausgesprochen gute Küche und tolles, immer gut gelauntes Personal. Gepflegtes Ambiente und trotzdem preiswert. Hier schmeckt einfach alles sehr gut, vom Salat über Pizza bis hin zum Spitzen-Steak. Seit 30 Jahren gehört zu meiner Bestellung der Maria Rita-Salat.

  • Ein Tipp von: Irmgard Binnewies aus Northeim
    Das L´Altro Mondo in Northeim - nicht nur die Pizza und Pasta Gerichte sind empfehlenswert, auch die wunderbaren Fleischspeisen.

  • Ein Tipp von: Ute Meier aus Bad Gandersheim
    ZAK am Wochenmarkt in Göttingen: Dort stimmt das Preis-Leistungsverhältnis. Ich bin dort noch nie enttäuscht worden. Besonders lecker ist dort das Schweinefilet mit einer ganz hervorragenden Pfeffersoße!!!

Mhmmm des Monats - Oktober 2014

  • Ein Tipp von: Gertraude Taubert aus Bovenden
    Restaurant Vassilion: Seit der Eröffnung sind wir Stammgäste und gehen immer wieder gern zum guten Essen in dieses Lokal. Besonders hervorzuheben ist die exzellente Küche, nette, freundliche und zuvorkommende Bedienung und Service.

  • Ein Tipp von: Michaela Winkler aus Friedland
    Ich weiß nicht ob das als Schleichwerbung gilt: Mein Mhmmm des Monats ist das Landhaus Biewald in Friedland. Schleichwerbung deswegen, weil ich da am Wochenende ab und zu arbeite. Und mich jedes Mal tierisch darauf freue, weil Daniel Raub wirklich wahnsinnig lecker kocht und sehr schmackhafte neue Kompositionen ausprobiert. RICHTIG lecker finde ich z.B. den Flammkuchen, den ich in verschiedenen Variationen vor ein paar Wochen genießen konnte, als das Landhaus Biewald zum großen Flammkuchenessen geladen hatte. Abgesehen davon, dass mir das Wasser im Mund zusammen läuft, wenn ich an die Gänse und Enten über Buchenholz gegrillt denke.

  • Ein Tipp von: Simone-Yvonne Gohl aus Moringen
    Ich kann das Rialto in Göttingen sehr empfehlen, sehr gutes Essen, nette Bedienung.

  • Ein Tipp von: Annekatrin Seel
    Mit Freunden lassen wir uns das leckere Sushi im Busum nicht entgehen. Bei dieser Sushi Bar in Göttingen in der Groner Str. 13 stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Atmosphäre ist angenehm und die Bedienung sehr zuvorkommend. Und die Sushi Platten einfach nur himmlisch zu genießen. Ein Muss für jeden Sushi-Fan!

  • Ein Tipp von: Kai Günther
    Als Empfehlung würde ich den Döner-Dealer meines Vertrauens anbringen: Die Döner-Pizzeria "Welate Roje" im Rischenweg 7 in Rosdorf. Ganz einfach weil es super schmeckt und ich im Göttinger Umfeld noch keinen besseren Döner gegessen habe.

Mhmmm des Monats - September 2014

  • Ein Tipp von: Jürgen Warczak
    Mein Mhhm des Monats:
    Unbedingt das Rodetal. Eine herliche Speisekarte, tolle Aktionen und - wenn der Sommer mal da ist - ein wunderschöner Biergarten.

  • Ein Tipp von: Ute Seliger
    mein Tipp:
    Das Lieblingsrestaurant besonders zum Gänseessen ist das Rodetalrestaurant. Dort muss man immer vorher anrufen und einen Tisch bestellen sonst findet man keinen Platz in der Gänsebraten Saison. Ob eine ganze Gans, Gänsebrust oder Gänsekeule die werden von Ihren eigenen freilaufenden Gänsen zubereitet. Die sind wirklich sehr, sehr köstlich! Man sitzt dort im Restaurant auch sehr gut und das Personal ist auch sehr aufmerksam und freundlich.

  • Ein Tipp von: Jutta Huhnold
    Mein Vorschlag für das Mhmmm des Monats:
    Mein Tipp des Monats ist das Schnitzelparadies. Wir waren dort im letzten Monat zum ersten Mal. Es hat uns ausgesprochen gut gefallen. Das Lokal selber ist einfach aber sehr sauber und ordentlich. Der Wirt ist sehr sympathisch und zuvorkommend. Das Essen war wirklich sehr lecker, die Speisekarte hat für jeden Geschmack etwas zu bieten- auch ausgefallene Schnitzelgerichte. Die Portionen waren riesig und sehr frisch zubereitet. Wir werden bestimmt demnächst mal wieder dort Essen gehen.


Mhmmm des Monats - Juli 2014

  • Ein Tipp von: Daniel Eismann
    Mein Vorschlag für das Mhmmm des Monats:
    Ich empfehle das indische Restaurant Madras Vanakam in der Holtenser Landstraße 1.
    Nette Bedienung, authentisches Essen, immer frisch!!

  • Ein Tipp von: Margrit Pallon
    Mein Vorschlag für das Mhmmm des Monats: Das Kalimera in der Knochenmühle
    Mein mhmmm des Monats ist die Knochenmühle, weil:
    - köstliche Rippchen
    - hmmmm Leber
    - sehr freundliche Bedienung
    - Rampe für Rollstuhl und Kinderwagen
    - Behinderten-WC


Mhmmm des Monats - Juni 2014

  • Ein Tipp von: Magdalena Fahlbusch
    Mein Tipp für alle, die sehr gut und dennoch bezahlbar essen und genießen möchten: Das Restaurant Schinderhannes in der Levinstraße. Besonders gemütlich ist es im "Biergarten", der besonders an (den leider wenigen) sonnigen Tagen in Göttingen zum Verweilen unter schattigen Bäumen, untermalt von Vogelgezwitscher, einlädt. Die Innenräume sind gemütlich, das Personal freundlich - so herrscht eine fast familiäre Atmosphäre :-) Sehr zu empfehlen!

Mhmmm des Monats - Mai 2014

  • Ein Tipp von: Ulrike Bindt
    Mein Vorschlag für das Mhmmm des Monats: Mein Favorit - und das eigentlich schon seit über 34 Jahren!!! - ist und bleibt immer wieder Landgasthaus Lockemann in Herberhausen. Viele andere Restaurants aller möglichen Nationalitäten haben wir ausprobiert, viele waren gut - aber eben nicht so gut wie Gasthaus Lockemann. Immer wieder kommen wir auf dieses Restaurant zurück. Jedes Gericht schmeckt individuell und lecker. Beim Anrichten wird auch nie das Auge vergessen - es wird wirklich- so hat man das Gefühl - mit Liebe gekocht. Die Preise sind im unteren Bereich anzuordnen, die Portionen reichlich. Die Bedienungen sind alle sehr freundlich, das Publikum ist niveauvoll. Die Inneneinrichtung und das ganze Ambiente sind sehr warm und gemütlich, am Wochenende sind oft Stammgäste anzutreffen und so entsteht eine angenehm vertraute, fast familiäre Atmosphäre. Man verlässt das Lokal grundsätzlich sehr zufrieden in jeder Hinsicht und ich freue mich dann immer schon auf den nächsten Aufenthalt. Diesen sollte man allerdings rechtzeitig anmelden sonst hat man meist keine Chance auf einen Platz.

  • Ein Tipp von: Jutta Huhnold
    Ich empfehle das Lokal "Lotusblume". Wir gehen dort häufiger mit der Familie hin, da gerade das Mittagsbuffet sehr empfehlenswert und für eine Familie bezahlbar ist. Selbst unter der Woche ist es aber empfehlenswert, einen Tisch zu reservieren.

  • Ein Tipp von: Elke Rackebrandt
    Mein Vorschlag für das Mhmmm des Monats: Die Burg Katlenburg! Das Essen ist super, Service und die gastlichen Räume stimmen! Bei guten Wetter ist es im Biergarten bei der Aussicht prima.

  • Ein Tipp von: Gerald Friedrich
    Rialto in Göttingen, da speist man gerne, die Angestellten und Chefs sind sehr nett. Auch das Essen schmeckt sehr gut.





Mhmmm des Monats - April 2014

  • Ein Tipp von: Gerhard Burghardt
    Hallo zusammen,
    im Laufe meines Arbeitslebens war ich in allen bewohnten Erdteilen dienstlich unterwegs. Gewohnt habe ich immer in sehr guten Hotels, in Shanghai z. B. im Gästehaus der chinesischen Regierung. Oft war ich in besten einheimischen Lokalen und habe viele verschiedene Geschmacksrichtungen kennengelernt.
    Nun mein Tipp: Restaurant Rialto in Hardegsen.
    Der Betreiber ist Inder und serviert köstliche indische Spezialitäten…


Mhmmm des Monats - März 2014

  • Ein Tipp von: Jan-Peter Dalem:
    Mein Gastrotipp ist das Restaurant Lehmofen in Göttingen. Es gibt dort zu einem günstigen Preis leckere, gesunde, traditionsreiche orientalische Gerichte aus dem Lehmofen.
    Ich esse dort vor allem Gerichte mit Lamm und Rind sowie mit viel Gemüse, insbesondere Zucchini und Auberginen etc. Auch an vegetarischen Gerichten gibt es eine schöne Auswahl.

    Für mich ist der Lehmofen nicht mehr aus Göttingen wegzudenken!